Verwenden statt verschwenden - Warensammlungstag
02. Juni 2018

In OÖ gelten lt. Statistik Austria 220.000 Menschen als armutsgefährdet, das sind 16% der Bevölkerung. Sozialmärkte sollen dabei unterstützen, die Grundversorgung leichter zu bestreiten.

Der Sozialmarkt Gallneukirchen, Pfarrfeld 1, ist am Dienstag und Freitag, nachmittags ab 14 Uhr (ausgenommen Feiertage) geöffnet und wird fast ausschließlich von freiwilligen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern betreut.

Lebensmittel und Waren des täglichen Bedarfes, die beispielsweise durch Verpackungsschäden, Überproduktion oder ein sehr kurzes Haltbarkeitsdatum für den Handel nicht mehr geeignet sind, werden dann zu stark reduzierten Preisen an Menschen mit geringem Einkommen weitergegeben.

Warensammlungstag Sozialmarkt.pdf