Wirtschaft

Wirtschaft
Früher war Engerwitzdorf überwiegend landwirtschaftlich geprägt, mit wenigen Mühlen und Sägewerken entlang der Großen Gusen.
Nach dem Zweiten Weltkrieg nahm das Gewerbe einen sichtbaren Aufschwung und heute verfügt die Gemeinde über eine starke Wirtschaft mit vielen großen Betrieben und einer umfassenden Infrastruktur mit kleinen Betrieben. Dadurch gibt es in der Gemeinde viele Arbeitsplätze mit unterschiedlichsten Anforderungen. Die Skala der Produkte reicht von der Verwertung landwirtschaftlicher Erzeugnisse bis zu Hightech-Produkten der Elektronik.
Die Gemeinde ist gut mit Gaststätten und Restaurants versorgt und hat auch zwei kleine, aber feine Hotels. Besonders erfreulich ist, dass je ein Nahversorger in Schweinbach und in Mittertreffling die Bevölkerung mit allem Notwendigen versorgen.
Mehr Information