Gemeindevorstand

Zusammensetzung

In Gemeinden mit 37 Sitzen im Gemeinderat setzt sich der Gemeindevorstand aus 9 Mandaten zusammen. Nach dem Wahlergebnis aus dem Jahr 2015 ergab sich folgende Verteilung:

Partei Mandate
ÖVP 6
SPÖ 1
FPÖ 1
Grüne          1    

Aufgaben des Gemeindevorstandes sind vor allem:

  • Vorberatung für eine Beschlussfassung durch den Gemeinderat
  • Veräußerung von beweglichen Sachen und die Vergabe von Bau-, Liefer- und Dienstleistungsaufträgen, die nicht in die Zuständigkeit des Bürgermeisters fallen, bis zu einem Gesamtbetrag zwischen 0,05% der Einnahmen des ordentlichen Voranschlages bis höchstens EUR 100.000,00 
  • Die Gewährung von Subventionen bis zu einem Betrag von EUR 2.000,00 
  • Die Entscheidungen in den Angelegenheiten des Dienstrechts 
  • Die gänzliche oder teilweie Abschreibung zweifelhafter oder uneinbringlicher Forderungen privatrechtlicher Natur oder Abgaben, sofern die Höhe des abzuschreibenden Betrages EUR 50.000,00 nicht übersteigt 
  • Die Bewilligung von Zahlungserleichterungen
  • Die Untersagung der Verwendung des Gemeindewappens 
  • Die Einbringung von Mahnklagen für Beträge über EUR 2.000,00